Orchesterfreizeit

Bereits zum 2. Mal fand am 13.06.2018 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr die jährliche Orchesterfreizeit statt. Diese sehr schöne außerschulische Veranstaltung wird mit viel Liebe und Einsatzbereitschaft von Frau Magdalena Rozanska als Dozentin für Streichinstrumente und Mitglied des Orchesters des Theater Hagen geleitet. Teilnehmer sind Schülerinnen und Schüler der Overbergschule, die im schuleigenen Orchester mitwirken.

In diesem Jahr wurde Frau Rozanska unterstützt von Herrn Gottschlich (Dozent für Blasinstrumente).

Die teilnehmenden Kinder verbrachten einen wunderbaren und schaffensreichen Tag in der Natur am und im Marienhof in Hagen-Delstern, bei dem die Stücke „Frühling“ (A.Vivaldi) und auszugsweise „Fluch der Karibik“ (Klaus Badelt) abschließend geprobt wurden.

Diese Orchesterfreizeit bildete den Abschluss der Proben, welche bereits seit Mai 2018 im Rahmen der offenen Lernzeit der Grundschule Overberg stattgefunden hatten und im Rahmen des Festes der Musik (16.06.), des Schulfestes (26.06.) sowie während des Schuljahres-Abschlussgottesdienstes (13.07.) zur Aufführung kamen und mit großem Applaus honoriert wurden.

Für die teilnehmenden Kinder der Overbergschule ist diese Veranstaltung „die schönste Probe des Jahres“, denn sie haben die Gelegenheit, sich intensiv mit der Musik und miteinander zu befassen. Der Einsatz der Dozenten wurde unterstützt durch Eltern, die sich in den Probenpausen um das leibliche Wohl der kleinen Musiker kümmerten und die An- und Abfahrt organisierten.

Belohnt wurde der Einsatz der Eltern und Dozenten durch strahlende Kinderaugen am Ende dieses gelungenen Ausfluges!

Wandertag zum Tennisclub

Am Montag, den 09. Juli 2018, war es wieder so weit. Wie auch im Jahr zuvor stand ein Wandertag zum Tennisclub Schwarz-Gelb Hagen vor der Tür. Doch nicht nur die sportliche Aktivität stand hier im Mittelpunkt, sondern ebenso das Kennenlernen der neuen Paten. Besonders die Begegnung zwischen den Vorschülern und den  Erstklässlern, sorgte für eine positive Aufregung.

 

Nachdem sich alle Kinder in der Schule eingefunden hatten, machten sich zunächst die zukünftigen Erst- und Zweitklässler auf den etwa 40-minütigen Fußweg zum Tennisclub. In einer zweiten Runde folgten die „Großen“; die künftigen Dritt- und Viertklässler.

 

Dieses Jahr konnten wir bei strahlendem Sonnenschein den Weg genießen und nach einer verdienten Trinkpause, nun endlich mit dem Tennisspielen beginnen. Es rollten Bälle und Schweißperlen und man hörte jede Menge Spaß. Außerdem bildeten sich erste Bekanntschaften oder sogar Freundschaften. Insgesamt war der Ausflug ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Kidskompo

Bei Kidskompo kan der Komponist David Graham zu uns in die Winter- und die Herbstgruppe. Wer kein Instrument spielte, bekam ein Instrument von der Schule. Jeder hat etwas zum Stück beigetragen. Wir hatten sechs kleine Stücke, die gut waren und die wir später zusammengesetzt haben. Allerdings mussten wir auch manchmal Sachen streichen, damit es besser zusammenpasste. Am Ende kamen zwei große Stücke heraus, „Die bunte Welt“ und „Die Kindersinfonie“. Diese Stück haben wir, die Kinder der dritten und vierten Klasse der Overbergschule, selbst komponiert und vor den Osterferien in der Schule aufgeführt. Ein Filmemacher hat für das Theater Hagen einen Film über unser Konzert gemacht.

Ein Beitrag zweier Schülerinnen

 

Fest der Musik II

Am Samstag, den 16. Juni fand das 2. Fest der Musik in diesem Jahr unter der Leitung von Frau Tonn statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule, aber auch einige andere Kinder, die den Kontakt zur Overbergschule pflegen, stellten ihre Lieblingsmusikstücke auf ihren Instrumenten vor. Die Musical-AG sang Lieder aus dem aktuellen Stück „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“ und lud gleichzeitig alle Interessierten zur kommenden Musicalaufführung am 04.Juli 18 um 16 Uhr in die Ev. Paul-Gerhardt- Kirche ein.

Wie jedes Jahr mussten alle Kinder ihre Aufregung überwinden, um vor einem großen Publikum ein Stück zu präsentieren. Unterstützung bekamen die Kinder von ihren Musiklehreinnen und -Lehrern, die in den einzelnen Konzerten an ihrer Seite waren. Zum Schluss wurden alle kleinen Musikanten mit einem kräftigen Applaus geehrt und der Förderverein überreichte den Musiklehrerinnen und -Lehrern ein kleines Präsent für ihr großes Engagement. In den Konzertpausen konnten sich alle Besucher auf ein leckeres Buffet in der Kuchen- und Kaffeestube freuen, das zahlreiche Eltern gespendet haben und sowohl beim Verkauf als auch beim Auf –und Abbau mitwirkten. Ein großes Dankeschön an alle helfenden Hände, an den Förderverein, an alle großen und kleinen Musikanten und an Frau Tonn, die alle das Fest der Musik zu einer so wunderbaren Veranstaltung machen.

6. Platz beim Hattinger Schulschach-Cup!

Wir sind sehr stolz: Beim Hattinger Schulschach-Cup am 09.06.2018 hat das Team der Overbergschule einen ausgezeichneten 6. Platz in der Schulwertung belegt.
Insgesamt waren 13 Schulen mit Mannschaften vor Ort und fast 150 Kinder traten in vier Altersgruppen gegeneinander an.

Neben AG-Schülerinnen und -Schülern fanden sich auch zahlreiche Vereinsspieler sowie mehrere Angehörige des NRW-Kaders ein – das Niveau war also in allen Gruppen recht hoch.

Umso erfreulicher ist das gute Abschneiden unserer Mitspielerinnen und Mitspieler, die in ihren jeweiligen Gruppen gute Einzelplatzierungen erzielen konnten.

Vor dem Turnier hatten wir uns als Ziel gesetzt, dass jeder zumindest 2 Punkte aus sieben Runden schaffen könnte. Alle fünf haben dieses Ziel erreicht, teilweise deutlich übertroffen, und ich bin sehr stolz auf unsere Gruppe!

Ein Spieler hat mit vier Punkten sogar eine TopTen-Platzierung in der U10 erspielt; eine Spielerin hat bei ihrem Turnierdebüt sensationelle 3,5 Punkte erreicht und wurde damit bestes Mädchen der U8.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Schlittschuhwoche

Im Zeitraum vom 08.03. bis 13.03. 2018 machten die Overberger nun zum zweiten Mal die Schlittschuhhalle in Dortmund unsicher.
Frühling, Sommer, Herbst und Winter durften jeweils einen Tagesausflug machen. Gemeinsam mit ihrer Gruppenlehrerin und einigen Elternbegleitungen machten sich die Gruppen mit Bus und Bahn auf den Weg zur Eishalle.
Ausgerüstet mit Helm, Handschuhen und Schlittschuhen drehten die Kinder ihre Runden auf dem Eis, probierten Kunststücke aus, bildeten Polonaisen oder versuchten sich an kleinen Rennen.
Auch der Rückweg mit Bahn und Bus machte großen Spaß.
Alle kamen ohne Verletzungen wieder an der Schule an. Alles in allem ein schöner Tagesausflug für die Overberger, der im nächsten Schuljahr sicherlich wiederholt wird!

 

Karneval in der Overbergschule

 

Am 09.02.2018 betraten starke Superhelden, fantasievolle Gestalten, lustige Tiere und viele sonderbare Wesen mehr das Schulgebäude. Denn es war wieder Zeit für die 5. Jahreszeit an der Overbergschule – Karneval!

Nachdem die Kinder in den ersten beiden Stunden noch Unterricht mit Indianer, Erdbeere, Zebra, Drache oder Marienkäfer hatten, wurde das Klassenzimmer anschließend in einen Partyraum verwandelt. Mit vielen selbst mitgebrachten Leckereien, Luftballons und bester Musik feierten die Overberger in ihren Klassen ein lustiges Fest mit Stopptanz, Kostümwettbewerben und Polonaisen durchs Schulgebäude.

Besonderes Highlight war der Besuch der Heidefreunde Boelerheide, die die Overberger mit einem traditionellen Lied und leckeren Süßigkeiten in Stimmung brachten. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten im Gegenzug den Heidefreunde die Lieder „A ram sam sam“ und „Ich kenne einen Cowboy“ und überreichten selbstgebastelte Medaillen.

Nach 2 Stunden ausgiebigem Feiern halfen alle Kinder mit, die Klassen wieder aufzuräumen. Dann starteten die Overberger in ein jeckes Wochenende.

In diesem Sinne- Hagen Helau!

2. und 3. Platz beim Handballturnier der Hagener Grundschulen

Auch in diesem Jahr sicherten sich unsere beiden Mannschaften zwei Plätze auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch!

Tränklers Puppentheater zu Gast in der Overbergschule

Auch in diesem Jahr freuten wir uns über das ehrenamtliche Gastspiel in unserer Schule. Weihnachtliche Akzente durften natürlich nicht fehlen und Kasper hat die Kinder und Lehrerinnen mit seiner charmanten und witzigen Art zum Lachen gebracht.

Ein herzliches Dankeschön an Familie Tränkler!